Wolman Wood and Fire Protection GmbH – Holzschutzmittel mit höchsten Anforderungen

Meet Wolman’s Experts: Interview with Dr. Kevin Waibel, Laboratory Manager at Wolman Wood and Fire Protection GmbH

Interview mit Dr. Kevin Waibel, Laborleiter bei Wolman

Wie lange arbeitest du schon für Wolman und in welcher Position(en)? 

"Ich habe im Januar 2022 bei Wolman als Laborleiter in der Forschung und Entwicklung angefangen. Dies ist meine erste Anstellung außerhalb der akademischen Welt. Ich habe meinen Doktortitel in Chemie 2021 abgeschlossen."

Was hat Dich an Wolman als Deinem neuen Arbeitgeber gereizt?

"Ich bin überzeugt, dass Holz das dominierende Baumaterial der Zukunft sein wird. Holzschutzmittel setzen das volle Nachhaltigkeitspotenzial des Materials frei, indem sie die Haltbarkeit des Holzes erhöhen. In den Vorstellungsgesprächen konnte ich bereits einen Einblick in die Expertise von Wolman im Bereich Holzschutz gewinnen - daher habe ich mich sehr über die Chance gefreut, zum fundierten Wissen von Wolman beitragen zu können."

Was war Dein größter Erfolg und Deine größte Herausforderung in Deinem bisherigen Berufsleben?

"Ich begann meine Promotion in organischer Chemie und beschloss, mich auf Nachhaltigkeit zu konzentrieren. Einige meiner Ergebnisse wurden sogar zur Veröffentlichung in Green Chemistry, der renommiertesten Zeitschrift für Nachhaltigkeit, angenommen (Waibel et al., Green Chem. 2020, 22, 933-941). Auch im Privatleben engagiere ich mich für nachhaltige Optionen.

Die größte Herausforderung war wohl die Bewältigung der Pandemie an der Universität. Die Pandemie hatte einen enormen Einfluss auf das Universitätsleben. Der Campus war menschenleer, der Aufwand für die Betreuung der Studenten stieg ins Unermessliche und das Wesentliche der Universität - das soziale Leben - verschwand praktisch über Nacht."

Erzähl uns etwas über Dein Privatleben. Was genießt Du in Deiner Freizeit?

"Ich bin ein sportlicher und kreativer Mensch. Ich gehe gerne wandern, bouldern, Rad fahren und trainiere allgemein im Fitnessstudio. Außerdem zeichne ich gerne und schreibe fiktive Geschichten. Das ist im Grunde eine gute Balance zwischen körperlicher und geistiger Betätigung."

Was ist Dein Lieblingsurlaubsort und warum?

"Auf diese Frage gibt es nicht nur eine Antwort. Ich mag warme und flache Ozeane genauso wie zerklüftete Bergketten. Ich liebe es, im Urlaub herumzureisen und das Land zu erkunden, anstatt mehrere Tage oder Wochen am selben Ort zu bleiben."

Wir danken Kevin für den Einblick in sei berufliches und privates Leben.

Suchen Sie Ihren lokalen Ansprechpartner bei Wolman? Bitte besuchen Sie https://www.wolman.de/en/your-local-contact.