Verbesserung des Feuerwiderstands von Bauteilen

Der Feuerwiderstand eines Bauteils ist abhängig von seinen einzelnen Bestandteilen sowie der Art und Weise, wie diese zum Bauteil zusammengefügt sind. Dabei wird die Feuerwiderstandsdauer stets vom schwächsten Glied der gesamten Einheit bestimmt. Durch den gezielten Einsatz von im Brandfall aufschäumenden Materialien an den „Schwachstellen“ des Bauteils kann der Einfluss von Feuer und strahlender Wärme deutlich reduziert und die Feuerwiderstandsdauer des Bauteils unter Beibehaltung des sonstigen Aufbaus wirkungsvoll verlängert werden.

Produkte

Wirkungsweise und Anwendung

Einloggen
Dummy Bild. Klicken zum Ersetzen